quod fecit
presse
HfMT
RadioFabio
audio video
cd-shop
guestbook
links
termine
Fabio Romano, Pianist
Aktuelles
Fabio Romano auf Radio Tre
9. Oktober 2016
um 22 Uhr

Radio Tre
“Il cartellone”



“Verklärtes Klavier”

Das Konzert zum 150. Jubiläum von Busoni (hier das Programm) wird auf dem renommierten Kultursender Radio Tre in voller Länge ausgestrahlt.
Ein Münchner Crowdfunding
Bis zum 4. Dezember 2016

Crowdfunding für
“Verklärtes Klavier”



Projekt unterstützen


Fabio Romano strebt am Ende des Busoni-Jahres eine Münchner Aufführung des erfolgreichen Projektes “Verklärtes Klavier” an, das bereits ins Programm des Kultursenders Radio Tre aufgenommen wurde. Lesen Sie mehr dazu und unterstützen Sie bitte hier das Vorhaben.
Jugend und Genie
22. April 2017
um 20Uhr 30

Rubinstein-Saal
Steinway-Haus
München


Münchner Erstlingskonzert
des neuen Programms für das Jahr 2017.

Fabio Romano spielt op. 1 und 10 von J. Brahms,
dazu op. 6 von R. Schumann.
Im Rampenlicht
“Fleurs du mal” unter den
50 Wergo-Jubiläums-CDs!
CD online bestellen.
Moskau, Sviatoslav-Richter-Wettbewerb
16. - 29. Juni 2008

Moskau




4. Preisträger des Sviatoslav-Richter-Wettbewerbs.

Dies nach vier Auftritten im Bolschoi Saal des Tschaikowsky-Konservatoriums, einer der akustisch besten und faszinierendsten Spielstätten der Welt.
Portrait in der NZfM

F. Romano auf der
Titelseite der von
Robert Schumann
gegründeten

Neuen Zeitschrift
für Musik

in der Ausgabe
6/2010.



Das Interview führte Wolf Loeckle.
Diese Ausgabe online bestellen.
Nachwuchskünstler des Jahres 2009


FONO FORUM
Dezember 2009




Fabio Romano wurde von der Zeitschrift FONO FORUM zum „Nachwuchskünstler des Jahres“ gekürt.

Tilman Urbach schrieb: „Fabio Romano, der sich gleichzeitig der Neuen Musik und dem klassischen Repertoire widmet. Ernsthaft und eindringlich“.
25 Jahre Gasteig, Fleurs du mal
12. April 2011

Carl-Orff-Saal
München



“Und es wird Klang. Der Komponist Jörg Widmann” – Ein Film von Andreas Morell.

Fabio Romano spielte Widmanns Klaviersonate
“Fleurs du mal”.


Eine Veranstaltung der Reihe “AUGEN AUF: MUSIK” Film – Musik – Gespräch. Mit Klaus Schultz.
Römerbad-Musiktage 2007


5. November 2007
Römerbad Musiktage
Badenweiler



Zehn Jahre Forberg-Schneider-Stiftung.

Verleihung des Belmont-Preises für zeit-
genössische Musik 2007
an Bruno Mantovani.

Fabio Romano trug Werke der Komponisten
Bruno Mantovani und Jörg Widmann vor.
University of Suwon, a Masterclass


9. Mai 2001
University of Suwon
Concert Hall




Klaviermatinee und Meisterkurs.
Werke von J. Brahms.
Ein Podcast auf Bayern Klassik
29. Oktober 2009

Goethe-Forum
München




SEIFENOPERN STATT ENGAGIERTER
KULTUR? Italienische Entwicklungen



Im Rahmen der Reihe des Bayerischen Rundfunks “contrapunkt - DIALOG DER KULTUREN”.

F. Romano trug Werke von M. Clementi, F. Busoni,
E. Sollima und Luca Lombardi vor.

Diese Sendung ist nun als Podcast zu hören.
Quelle: contrapunkt, eine Reihe
des Bayerischen Rundfunks
...neulich
150. Busoni-Jubiläum in Palermo
1. April 2016

RAI-Auditorium
Palermo


“Verklärtes Klavier”


Fabio Romano feiert den 150. Geburtstag Busonis mit Klavierzyklen von J. Brahms, F. Busoni, A. Schönberg und J. Widmann.

Eine Zusammenarbeit zwischen RAI-Sicilia, I concerti dell'Auditorium und Goethe-Insitut Palermo, mit der finanziellen Unterstützung der Forberg-Schneider-Stiftung, der die Anmietung eines Steinway D-Flügels zu verdanken ist.
5. Mai 2016
um 21 Uhr

Chiesa di Sant’Alberto
Via Garibaldi
Trapani

“Verklärtes Klavier”

Fabio Romano spielt Klavierzyklen von J. Brahms,
F. Busoni, A. Schönberg und J. Widmann.
Berlin, Piano Salon Christophori

4. Februar 2014

Piano Salon
Christophori

Berlin





Klavierabend mit Werken von Grieg, Franck und Ravel.

Foto von Peter Freudenreich.
Skriabin-Klavierkonzert in Straßburg

5. und 20. Mai
sowie am 3. Juni 2014

Großer Konzertsaal
des Konservatoriums

Palais Universitaire
Straßburg


Auftritt als Solist des Klavierkonzertes von A. Skriabin mit dem Orchestre Universitaire de Strasbourg unter der Leitung von Corinna Niemeyer.

Foto von Joël Pak'ühn.
Mozart, KV 466 & 505

1. Juni 2014

Altes Theater
Ulm





Auftritt als Solist des Klavierkonzertes d-moll KV 466 von W. A. Mozart und, mit dem Sopran Hélène Lindquist, des «Rezitativ und Rondo» KV 505 mit dem Kammerorchester Ulmer Studenten unter der Leitung von Philipp Vogler.
Im Rampenlicht
Grieg-Klavierkonzert in Straßburg

20. Dezember 2012

Großer Konzertsaal
des Konservatoriums

Straßburg





Auftritt als Solist des Klavierkonzertes von E. Grieg mit dem Orchestre Universitaire de Strasbourg unter der Leitung von Corinna Niemeyer.
Debüt beim Oleg Kagan Musikfest
9. Juli 2010

Festsaal
Wildbad Kreuth




Erste Teilnahme am Oleg Kagan MusikFest
auf Einladung von Natalia Gutman.

Auf dem Programm standen die Novelletten op. 21
von R. Schumann.
Alte Oper in Frankfurt


27. u. 28. Januar 2002
Alte Oper in Frankfurt


Auftritt als Jazz-Pianist mit dem
Orchester der Frankfurter Oper
unter der Leitung von Paolo Carignani.

Werke von Strawinsky, Bernstein und D. Ellington.
Live-Übetragung durch Deutschland Radio Berlin.
Zürcher & Münchner Festspiele



24. Juni 2001
Münchner Festspiele
Cuvilliées-Theater




Solist auf der Bühne
in der kurzen Oper
"Wieder sehen"
von Jörn Arnecke.


Solisten und Orchester der Bayerischen Staatsoper
unter der Leitung von Andreas Ruppert


2. Juli 2001
Zürcher Festspiele
Theater an der Sihl
Zürich




Solist auf der Bühne
in der kurzen Oper
"Wieder sehen"
von Jörn Arnecke.


Solisten und Orchester der Bayerischen Staatsoper
unter der Leitung von Andreas Ruppert
Sommerliche Musiktage Hitzacker
1. August 2009
um 19.30

VERDO, Konzertsaal
Hitzacker (Germany)


Aufführung der Sonate “27. April 1945”
von Karl Amadeus Hartmann und des Werkes “Guernica” von Paul Dessau.

www.musiktage-hitzacker.de.

Siehe auch den Pressebericht.